Wassertouren und Anlegetipps

Entdecken Sie die Vielfalt der weit verzweigten Ruppiner Gewässer auf einer Bootstour! Boat-City stellt Ihnen hier einige der schönsten Tages- und Mehrtagestouren vor, die Sie mit dem Motorboot oder dem Kanu befahren können. Durch unseren Abholservice müssen Sie auch nicht an eine frühzeitige Umkehr denken. Für jede Tour halten wir nicht nur das passende Boot bereit, sondern auch viele Tipps und Empfehlungen. Leinen los!

Paddel-Touren

Schnuppertour Ruppiner See

Erleben Sie Neuruppin vom Wasser aus! Baden im Ruppiner See oder in der Lanke in einer ruhigen Bucht! Fahren Sie bis Altruppin und auf dem Rückweg vorbei am Parzival und an der Fontane-Therme.

Motorboot: 1–2 Stunden
Kanu/Kajak: 2–4 Stunden
Empfehlung: Restaurant „Am Alten Rhin“


Schnuppertour Ruppiner See auf einer größeren Karte anzeigen

Motorboot-Touren

Halbtagestour nach Wustrau

Entdecken Sie den Ruppiner See! Starten Sie in der Fontanestadt Neuruppin in Richtung Alt-Ruppin und schauen sich nach dem Wenden die Ortschaften Wuthenow, Gnewikow, Karwe und Wustrau an. Im Wustrauer Yachthafen können Sie einen Zwischenstopp einlegen, um sich zu stärken oder die Beine zu vertreten, bevor es zurück nach Neuruppin zum Sonnenufer geht.

Motorboot: Halbtagestour
Kanu/Kajak: Tagestour
Empfehlung: THEODORS Seehotel & Restaurant

Tagestour mit Schleusung nach Lindow

Der Ruppiner See/Sonnenufer ist eine schöne Ausgangsbasis für diese Tour. Nach Altruppin erreichen Sie die Schleuse mit einem Höhenunterschied von ca. 2 Metern. Weiter geht’s durch den Molchowsee, Tetzensee, Zermützelsee, Rhinkanal zum Gudelacksee. Festmachen können Sie hier am Yachthafen am Gudelack. Entspannen Sie inmitten naturbelassener Kanäle und Seen.

Motorboot: Tagestour
Kanu/Kajak: Einweg-Tagestour
Empfehlung: Gasthaus am Gudelacksee

Hausboot-Floß-Touren ab Rheinsberg

Die grüne Tour

Ausgangspunkt ist das Hafendorf Rheinsberg. Erkunden Sie am ersten Abend den Rheinsberger See und die Remusinsel. Am zweiten Tag erreichen Sie den unglaublich klaren Zootzensee, den karibisch anmutenden Großen Zechliner See und den Schwarzen See. Hier lohnt sich ein Besuch der idyllisch gelegenen Fischerhütte. Zum übernachten können Sie die Marina Wolfsbruch ansteuern.
Am nächsten Tag lohnt es sich über den Tietzowsee nach Zechliner Hütte am Schlabornsee zu fahren und den Ort zu erkunden z.B. das „Haus am See“. Danach geht's zurück zum Grienerick See nach Rheinsberg. Hier sollten Sie das Schloss von der Wasserseite aus bestaunen. Lassen Sie den Abend mit einem Konzert oder einer Opernaufführung in der Kammeroper Rheinsberg ausklingen!

Dauer: 3-4 Tage

Empfehlung: Fischerhütte in Flecken Zechlin, Marina Wolfsbruch, Schloss Rheinsberg und Kammeroper

Hausboottour nach Neustrelitz

Besuchen Sie Neustrelitz, die einstige Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und entdecken Sie die historische Altstadt, das Schloss und den idyllischen Schlossgarten. Neustrelitz bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, einen Tierpark und Spielplätze.

Sie fahren vom Hafendorf Rheinsberg über die Schleuse an der Marina Wolfsbruch nach Priepert und Wesenberg. Am dritten Tag kommen Sie in Neustrelitz an und liegen dort über Nacht an. Auf dem Rückweg lohnt sich ein Besuch des Restaurants "Zum Löwen" in Strasen oder ein Abstecher zur Fischerhütte in Flecken Zechlin.

Dauer: 7 Tage (2 Tage Aufenthalt in Neustrelitz)

Empfehlung: Hafen Priepert, Hotel und Restaurant "Zum Löwen" in Strasen, Fischerhütte in Flecken Zechlin

Hausboottour nach Neustrelitz und zurück auf einer größeren Karte anzeigen